Mineralstoffmessung, Schwermetallmessung

Die schnelle und präzise Art, Mineralien, Spurenelemente und Schwermetalle zu analysieren. Der Oligoscan misst in sekundenschnelle die Verfügbarkeit von 20 Mineralstoffe und Spurenelemente sowie die Belastung mit 14 toxischen Schwermetalle direkt auf Gewebeebene. Die Analyse umfasst die Messung von Mängeln wie auch Überschüssen folgender 20 Mineralien und Spurenelemente:

Oligoscan Messung

Kalzium Magnesium Phosphor
Natrium Kalium Eisen
Selen Zink Kupfer
Chrom Mangan Silizium
Jod Schwefel Lithium
Vanadium Bor Germanium
Cobalt Molybdän

Pro Jahr muss unser Körper über 16 kg Gifte abbauen (*)
Diese Gifte lagern sich im Gewebe ab. Folgende Schwermetalle werden gemessen:

Aluminium Arsen Quecksilber
Cadmium Blei Silber
Antimon Berrylium Barium
Wismuth Platin Nickel
Thallium Thorium

Diese revolutionäre Messung biete ich Ihnen an! Vereinbaren Sie direkt einen Termin!

 

(*) Quelle: „Aus Tefels Topf. Die neuen Risiken beim Essen“, Autor: Hans-Ulrich Grimm, früher Spiegel-Redakteur.