Aktuelles

Corona-Virus: Was können Sie für sich tun

Die aktuelle Entwicklung zur Infektion mit dem Coronavirus SARS-COV-2 wird auf vielen Kanälen des RKI, unter www.myle.de, Seiten der Stadt, etc. publiziert. Bitte befolgen Sie die ausgegeben Maßnahmen. Diese werden ergriffen, um insbesondere die Ausbreitung des Virus zu vermeiden bzw. zu minimieren. Ich möchte Ihnen einige Möglichkeiten aufzeigen, um unser…

Weiterlesen

Weihnachtspost

Liebe naturheilkundlich Interessierten, liebe Freunde der Naturheilpraxis Beate Graf, dieses Jahr hat uns alle vor viele neue Herausforderungen gestellt. Nicht nur die Pandemie, auch die Ausgestaltung im Home Office oder Home-Schooling oder kleine und große Veränderungen im privaten Umfeld haben manchen von uns viel Kraft und Energie gekostet. Und nun…

Weiterlesen

Pflanze des Monats Dezember: der Wasabi

Der Dezember steht unter dem heilsamen Meerrettich aus Japan. Die meisten kennen Wasabi als scharfen Begleiter von Sushi. Eine kleine Messerspitze reicht, um die Schärfe in die Nase und Tränen in die Augen zu treiben. Eutrema japonicum, der latinische Name für Wasabi, gehören wie der einheimische Meerrettich zur Familie der…

Weiterlesen

Pflanze des Monats November: der Weißkohl

In diesem Monat widmen wir uns dem einheimischen Gemüse, dem Weißkohl. Diese Sorte des Gemüsekohls war früher ein Arme-Leute-Essen, jedoch ist es heute nicht mehr aus der Sterneküche wegzudenken. Außerdem ist der kugelrunde Kreuzblütler sehr förderlich für die Gesundheit. Durch den hohen Anteil an Vitamin C stärkt er Ihr Immunsystem,…

Weiterlesen

Einladung zur Herbstkur 2020

Fit und geschmeidig durch den Winter Die letzten Monate haben unserem Körper viel abverlangt. Unser Immunsystem wurde in den letzten Monaten oft in Alarmbereitschaft versetzt, du muss auch in der nächsten Zeit enorm viel leisten. Sportliche Aktivitäten konnten nicht oder nur eingeschränkt umgesetzt werden. Vielen ist die innere Balance ins…

Weiterlesen

Pflanze des Monats Juli: die Kamille

Die echte Kamille, lat. Chamomilla recutita,  oder auch Apfelkraut genannt, fällt durch ihren atark aromatischen Geruch auf. Sie wächst sehr aufrecht, ist weltweit kulitiviert und wächst auf Äcker, Schuttplätzen, Brachland und Böschungen. Ihre gelben Blütenköpchen mit weißen Blättern erinnert gerne an ein zu groß geratenes Gänseblümchen. Die Erntezeit ist Juni/Juli,…

Weiterlesen